Wie Ihr Computer Sie um den Schlaf bringt und was Sie dagegen unternehmen können.

© Greg Hume

Es gibt viele Möglichkeiten sich um den Schlaf zu bringen, eine davon ist der Aufenthalt vor dem Computerbildschirm.
Wenn Sie gerne am Abend vor dem Computerbildschirm sitzen und später nicht einschlafen können, besteht wohlmöglich ein direkter Zusammenhang. Monitore verfügen über einen hohen Tageslicht oder Blaulichtanteil und der unterbindet die Melatoninaussschüttung der Zirbeldrüse. Um das Gehirn auf den Schlaf einzustimmen ist eine sanfte Glühbirne hervorragend geeignet.

Zeigen Sie dem Schlafstörer die rote Karte
Tageslicht (oder Blaulicht) kann aber auch schlaffördernd wirken, wenn wir uns tagsüber im Freien aufhalten. Dann hat das Tageslicht die Funktion unseren Schlaf- Wachrhythmus zu synchronisieren, zu wenig Tageslicht kann zu depressiven Störungen führen und die wiederum zu massiven Schlafstörungen.

Der amerikanische Wissenschaftler Mark S. Rea vom Lighting Research Center stellte fest, das eine ausreichende Lichtmenge

– die Dauer und Tiefe sowie Qualität von Schlaf erhöhen kann,
– den Melatoninpegel regulieren kann,
– den Schlaf-/Wachrhythmus regulieren kann,
– die Leistungsfähigkeit von Nachtschichtarbeitern erhöhen kann,
– Winterdepression mildern kann,
– einen direkten Einfluss auf die Hirnrindenaktivität nehmen kann.

Also, Computer aus und heraus ins Freie. Probieren Sie es doch an den bevorstehenden Osterfeiertagen selber aus und gönnen sich eine gewisse Zeit im Freien, unabhängig vom Wetter, denn selbst bei bedecktem Himmel ist die Lichtausbeute für uns Menschen höher als Kunstlicht. Und als Anhänger des Mittagsschlafs empfehlen wir nach einem ausgiebigen Osterspaziergang einen kurzen Mittagsschlaf. So tanken Sie Frische und Energie für die neue Woche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s