„Ist das langweilig…mir fallen gleich die Augen zu.“

Heute geht es nicht um das Einschlafen sondern um das Wachbleiben. Sind Sie auch schon mal bei einem Vortrag eigenickt? In der Apostelgeschichte des Lukas wird im 20. Kapitel von einem gesissen Eutychus berichtet, der einer stundenlangen Rede des Paulus zuhörte und dabei an einem offenen Fenster saß. Die Rede wurde länger und länger und irgendwann schlief Eutychus ein und viel aus dem Fenster: tot!

Verna Töpper beschreibt in der Onlineausgabe des Spiegel ein Rezept um bei langweiligen Vorträgen nicht einzuschlafen: kritzeln. Das hält wach – und führt zu erstaunlich schönen Ergebnissen und wer kritzelt schläft nicht ein und kann somit nicht aus dem Fenster fallen. Hier geht es zu dem Beitrag

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Ist das langweilig…mir fallen gleich die Augen zu.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s