Mein Kind schläft nicht – Ratgeber für Eltern

Christian Krohg Sovende mor med barn 1883

Christian Krohg –  Sovende mor med barn 1883

Manche Kinder schlafen von Anfang an nachts durch, andere halten ihre Eltern noch mit zwei Jahren zu nächtlicher Stunde auf Trab. Uns erreichen immer wieder Fragen von Eltern, deren Kinder nicht wie gewünscht schlafen. In der Rubrik Kinderschlaf finden Sie Beiträge für Kinder und über den Schlaf von Kindern.

In diesem Beitrag haben wir für Sie eine Übersicht der wichtigsten Online Ratgeber über den Schlaf von Kindern zusammengetragen. Doch bevor Sie sich in die Lektüre vertiefen,  bedenken Sie bitte folgendes:

  • Das unser Schlafverhalten zum Teil vererbt ist und zum Teil durch Prägung und Konditionierung beeinflusst wird. Aus einer Langschläfer(eule) wird niemals eine Frühaufsteher(lerche).
  • Wichtig ist nicht nur das Ihr Kind gut schläft, sonder auch Sie selber. Ihr Kind spürt Ihre Unsicherheit oder Nervösität. Wer ausgeschlafen ist, ist belastbarer als Unausgeschlafen. Wenn ihr Kind nicht gut schläft sollten Sie auch Ihr Schlafverhalten „unter die Lupe“ nehmen.
  • Sie sollten sich mit Ihrer/m PartnerIn über Ihr Vorgehen absprechen und gleich handeln.
  • Sie sollten sich für einen Weg entscheiden. Wenn Sie jeden Tag etwas anderes ausprobieren, trägt dies zur Verunsicherung Ihres Kindes bei.

Schlaftipps für Kinder und Babys

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat auf Ihren Internetseiten einen Bereich zum Thema „Auch schlafen will gelernt sein“ eingerichtet. Die Seiten informieren über den Schlaf von Babys, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen.

Die Berliner Charité hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin die deutsche Übersetzung der amerikanischen Broschüre My Child Can`t Sleep, Mein Kind kann nicht schlafen veröffentlicht.

Die Gemeinsame Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod e.V. GEPS und die deutsche Akademie für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.v. habe die mittlerweile in der 11. Auflage erschienenen Broschüre: „Die optimale Schlafumgebung für Babys“ veröffentlicht. Seit der ersten Auflage hat die Broschüre ihren Umfang verdoppelt und wurde um einen Ratgeber für Babyausstattung  und um aktuelleThemen wie Allergieprävention bei Kindern, Schadstoffbelastung und elterliche Rauchen erweitert.

Und hier noch eine Buchempfehlung: Kate Daymond „Endlich schläft unser Kind!“ Alltagstaugliche Ratschläge einer dreifachen Mutter, mit Humor und Einfühlungsgabe geschrieben. Kate Daymond zeigt wie man mit kleinen Schritten große Erfolge erzielen kann.

Haben Sie Vorschläge, Anregungen oder Tipps? Dann schreiben Sie uns: info(at)ganzheitlichschlafen.de

Advertisements

7 Gedanken zu “Mein Kind schläft nicht – Ratgeber für Eltern

  1. This is the reverse PS Vita gets second firmware update, nixes software bugs | My Blog diary for anyone who wants to move out out active this message. You observation so often its almost wearying to argue with you (not that I real would waHta€¦Hanâ). You definitely put a new whirl on a matter thats been scrawled nigh for eld. Metropolis sundries, only large!

    Gefällt mir

  2. Man sollte bei Kleinkinder wirklich gut auf die Schlafumgebung achten (bei Erwachsenen ist dies natürlich auch sehr wichtig). Ein Kind braucht außerdem bequemes Kissen und hochqualitative Bettwaren. Ich kaufe für meine zwei Sprosslinge Bettwaren, die für Allergiker geeignet sind, da viele Kinder ganz früh eine Allergie entwickeln können. Momentan nutze ich Kissen und Decken von Fossflakes und bin begeistert: http://www.fossflakes.com/baby-c-5.html

    Gefällt mir

    • Natürlich Materialien wie z.B. naturbelassen Schafschurwolle mit einem Anteil Lanolin sind wertvoller als Kunststoffe. Kunststoffe sind billiger, aber können zu allergischen Reaktionen führen. Die Natur gibt uns alles, was wir Menschen zu einem gesundenLeben benötigen.

      Gefällt mir

      • Babu ist die Abkürzung für Babuschka=Großmutter, lieber Georg (übrigens… du darfst mich ruhig duzen 😉 )
        soeben habe ich diese Seite an meine Tochter gemailt, die junge Mamuschka, denn das Kind hält sie gerade sehr auf Trab, sie mag nicht schlafen, ist sooo neugierig geworden.
        schön, dass es deine Seite gibt
        und herzliche Grüße
        Frau Blau

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s