Im Dienst der Nachtruhe – Inforadio Berlin/Brandenburg

Wir machen’s alle – im Durchschnitt etwa ein Drittel unserer Lebenszeit: Schlafen. Jeder Mensch braucht seinen Schlaf, manche 5 Stunden pro Nacht, manche 10 Stunden.

Seit einigen Jahrzehnten wird der menschliche Schlaf systematisch erforscht. Heute gibt es die noch junge Disziplin der Somnologie. Das bezeichnet die Lehre vom Schlaf. Wissenschaftler haben Störungen des Schlafs definiert, können diese erkennen und behandeln.

Heute lassen wir den Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité Prof. Ingo Fietze, zu Wort kommen. Iim Gespräch mit Axel Dorloff  vom Inforadio Berlin/Brandenburg aus der Reihe Wissenschaft im Gespräch.

Hier geht es zu dem 15 minütigem Radiobeitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s