Der Siebenschläfertag 27. Juni

Der Legende nach hatten im Jahr 251 sieben junge Christen in einer Höhle nahe Ephesus Zuflucht gesucht. Sie wurden entdeckt und eingemauert. Sie starben jedoch nicht sondern schliefen 195 Jahre, bis sie 446 entdeckt wurden und aufwachten. Jedoch nur kurz, denn nachdem Sie den Glauben an die Auferstehung geäußert hatten, starben sie.

Den meisten ist der Siebenschläfertag eher als wetterbestimmendes Datum  bekannt. Viel Bauernregel beziehen sich auf den Tag:

  • Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt.
  • Wenn’s am Siebenschläfer regnet, sind wir sieben Wochen mit Regen gesegnet.
  • Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag.
  • Wie’s Wetter am Siebenschläfertag, so der Juli werden mag.
  • Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnet’s ganze sieben Wochen.
  • Ist der Siebenschläfer nass, regnet’s ohne Unterlass.
  • Regnet’s am Siebenschläfertag, der Regen sieben Wochen nicht weichen mag.
  • Werden die sieben Schläfer nass, regnet’s noch lange Fass um Fass.
  • Der Siebenschläferregen, der bringt dem Lande keinen Segen.
  • Siebenschläfer Regen – sieben Wochen Regen.
  • Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne.

Der Siebenschläfertag ist vom Verein Delta T zum Tag des Ausschlafens ausgerufen worden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s