Dr. Eisenbart

Johann_Andreas_Eisenbarth_(1717)Die folgende Anekdote entnahmen wir der Facebook Seite von Delta t, dem Verein für zeitversetzt lebenden Menschen. Johannes Andreas Eisenbart (1661 bis 1727 Mediziner galt als Kurpfuscher).

Ein Mann kommt zu Eisenbart und klagt:“Herr Doktor, wenn ich vom Schlaf aufstehe, bin ich eine halbe Stunde schwindlig und dann erst gehts mir besser.“ Darauf antwortet Doktor Eisenbart: „Stehe eine halbe Stunde später auf.“

Vielleicht nehmen Sie sich Dr. Eisenbarts Rat zu Herzen und schlafen mal ein halbes Stündchen länger, aber nicht vergessen: die halben Stündchen sind die längsten!

Advertisements

5 Gedanken zu “Dr. Eisenbart

  1. L ebe Oberschlafmütze,
    da erinnere ich doch gleich das Lied:
    „Ich bin der Doktor Eisenbart
    widdewiddewidbummbumm
    kurier die Leut`nach meiner Art“
    wie`s weiter geht, habe ich vergessen, irgendwie macht er die Lahmen gehen und die Blinden sehen.
    Seinen Rat für`s Schlafen finde ich prima.
    Gerade aus dem Urlaub zurück back home.
    Ganz liebe Grüße
    Klausbernd

    Gefällt mir

    • Lieber Klausbernd,
      ja das Lied kenne ich auch noch, den Text musste ich aber googlen. Schön das du wieder „online“ bist. Herzliche Grüße aus Berlin

      1.
      Ich bin der Doktor Eisenbart, wide wide witt bum bum.
      Kurier‘ die Leut‘ auf meine Art, wide wide witt bum bum.
      Kann machen, dass die Blinden geh’n, wide wide witt juchheirassa,
      und dass die Lahmen wieder seh’n, wide wide witt bum bum.

      2.
      Zu Potsdam operierte ich, wide wide witt bum bum.
      Den Koch des großen Friederich, wide wide witt bum bum.
      Ich schlug ihn mit dem Beil vor’n Kopf, wide wide witt juchheirassa,
      gestorben ist der arme Tropf, wide wide witt bum bum.

      3.
      Des Küsters Sohn in Dideldum, wide wide witt bum bum.
      Dem gab ich zehn Pfund Opium, wide wide witt bum bum.
      Drauf schlief er Jahre, Tag und Nacht, wide wide witt juchheirassa,
      und ist bis heut‘ nicht aufgewacht, wide wide witt bum bum.

      4.
      Es hatt‘ ein Mann in Langensalz‘, wide wide witt bum bum.
      ’nen zentnerschweren Kropf am Hals, wide wide witt bum bum.
      Den schnürt‘ ich mit dem Waschseil zu: wide wide witt juchheirassa,
      Probatum est, nun hat er Ruh, wide wide witt bum bum.

      5,
      Zu Wien kuriert‘ ich einen Mann, wide wide witt bum bum.
      Der hatte einen hohlen Zahn, wide wide witt bum bum.
      Ich schoss ihn aus mit der Pistol‘, wide wide witt juchheirassa,
      ach Gott, wie war dem Mann so wohl, wide wide witt bum bum!

      6.
      Das ist die Art, wie ich kurier‘, , wide wide witt bum bum.
      Sie ist erprobt, ich bürg‘ dafür, wide wide witt bum bum!
      Dass jedes Mittel Wirkung tut, wide wide witt juchheirassa,
      schwör‘ ich bei meinem Doktorhut, wide wide witt bum bum!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s