Schlafendes Mädchen

Domenico_Fetti_-_Sleeping_Girl_-_Google_Art_Project

96da636601f5d6596f99a876e42ba47b

Kunsthistoriker streiten auf wen diese Gemäldes zurückzuführen ist. Das Original befindet sich im Museum of Fine Arts, Budapest und wird dem italienischen Barockmaler Domenico Fetti (1589 – 1623) zugeschrieben. Einige Experten vermuten den Florentiner Künstler Sigismondo Coccapani (1585 – 1643) als Urheber.

Wer auch immer der Schöpfer der schlafenden Schönheit war, beim Anblick der Ruhenden denken wir an Edgar Allen Poes Worte: „Sie schläft! Und wie sie dauernd ruht, So ruhe sie auch tief! Und gut“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s