Der Schönheitsschlaf

morgensonne - lovis corintht

Lovis Corinth – Morgensonne

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist immer auch ein Schönheitsschlaf.

Im Schlaf erholt sich der Körper, schüttet Wachstumshormone aus und regt das Immunsystem an. Gleichzeitig regeneriert die Haut. Andersherum wird schlechter Schlaf uns alt aussehen lassen: blasse Haut, stumpfe Haare und Augenringe sind die auffälligsten Merkmale, auf Dauer bewirkt ein schlechter Schlaf Konzentrationsstörungen und kann zu Depressionen führen.

Frauen leider häufiger unter Schlafstörungen als Männer. Das kann zu einen an Hormonschwankungen liegen, zum anderen können sich psychische Probleme eher auf den Schlaf auswirken als bei Männern

Im Tiefschlaf wird das Wachstumshormon Somatotropin gebildet, das ein Stimulanz zur Erneuerung von Haut, Knochen, Muskulatur und Bindegewebe ist. Neben dem Schlaf ist Bewegung ein Wachstumsanreiz für unsere Muskulatur und dient damit der Bildung von Wachstumshormonen. Doch das Wachstumshormon hat einen Gegenspieler: Insulin. Die Bauchspeicheldrüse produziert nach dem Genuss von Chips, Bier, und Süßigkeiten Insulin. Daher sollte das Essen am Abend arm an Kohlenhydraten sein, denn das Wachstumshormon ist ein Fettverbrenner. Die Dermatologin Prof. Dr. Michaela Axt-Gardemann erläutert: „Dass zu viel Alkohol, wenig Schlaf, aber auch fettiges Essen der Haut schadet, wissen die meisten, dass es aber viel mehr Lebensmittel gibt, die der Haut gut tun, nur wenige.“

Zur Schlafeinleitung schüttet die Zirbeldrüse bei einsetzender Dunkelheit Melatonin aus. Melatonin funktioniert unter anderem als starkes Antioxidans. „Das Gleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien entscheidet mit darüber, wie die Zelle altert“, erläutert der Heilpraktiker Manfred Borchert. Neben dem Verzehr von Obst und Gemüse kann also auch ein Schönheitschlaf den Alterungsprozess hinauszögern.

Prof. Dr. Peter Axt bringt es in seinem Buch „Wer faul ist, lebt gesünder“ auf den Punkt: Schlafmangel macht alt, dick, krank und dumm. Es gibt zahlreiche Untersuchungen, die belegen, dass nicht nur Alterskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht, Menschen, die weniger schlafen, häufiger befallen. Auch Depressionen sowie Konzentrations- und Gedächtnisstörungen können eine negative Folge von Schlafmangel sein. Zum Konzept des Anti-Aging gehört ein gesunder und erholsamer Schlaf, bei dem verjüngende Hormone ausgeschüttet werden.

Zusammenfassend ist die Kombination von Bewegung, einem kohlenhydratarmen Abendessen und einem erholsamen Schlaf, das beste Mittel den körperlichen Verfall hinauszuzögern.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Schönheitsschlaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s