Günther Eich – Der Ring des Kalifen

Schlaf und Traum in einem Hörspiel von Günther Eich. In diesem Spiel um einen Kalifen und einen Lastträger, die beide Omar heißen, schleppt der Kalif in seinen Träumen Lasten und überlegt, wie man das Lastträgergewerbe erleichtern könne. Der Lastträger lenkt im Schlaf souverän und weise die Geschicke des Landes. Allah fügt es, daß Omar der Kalif und Omar der Lastträger einander begegnen. Einer schlüpft in die Existenz des anderen und beide finden nunmehr ein glückliches und erfülltes Leben.

1957 produzierte Hans Rosenhauer das Hörspiel für den NDR, mit Walter Richter und Hans Lothar in den Haupt(sprech)rollen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s