Meisterwerke die im Bett entstanden (3)

Im dritten Teil unserer kleine Reihen von Kunstwerken die im Bett entstanden sind stellen wir Ihnen heute zwei Künstler vor, die eines gemeinsam haben: krankheitsbedingt ans Bett gefesselt zu sein.

Am 17. September 1925 wurde die 18-jährige Frida Kahlo Opfer eines Busunglücks, bei dem sich eine Stahlstange durch ihr Becken bohrte, so dass sie ihren Alltag fortan immer wieder liegend und in einem Ganzkörpergips oder Stahlkorsett verbringen musste. Ihre Mutter baute ihr eine Bettstaffelei und Frida begann im Bett zu malen. Der Rest der Geschichte ist legendär. Sie zählt zu den bedeutendsten Vertreterinnen eines volkstümlichen Surrealismus. Frida Kahlo ist die mit Abstand bekannteste Malerin Mexikos, wenn nicht sogar Lateinamerikas. Ihre Bilder wurden von der mexikanischen Regierung offiziell zum „nationalen Kulturgut“ erklärt.

Kommen wir nun zu einem der bedeutendsten Künstler der klassischen Moderne. Der Maler, Grafiker, Zeichner und Bildhauer Henri Matisse entwarf 1949 die Kapelle des Rosenkranzes in Vence. Zu diesem Zeitpunkt schon ans Bett gefesselt, schafft der Künstler sein Meisterwerk.

„In der Kapelle bestand die Hauptaufgabe darin, eine von Licht und Farbe erfüllte Fläche und eine blinde, nur von einer Grafik in Schwarzweiß belebte Wand ins Gleichgewicht zu bringen. Diese Kapelle ist für mich die Erfüllung eines ganzen der Arbeit gewidmeten Lebens. In ihr kam eine ungeheure, aufrichtige und mühsame Anstrengung endlich zum Blühen.“

Nicht in der Lage, sich viel zu bewegen oder sogar das Bett zu verlassen, wandelte Matisse seine Zimmer im Hôtel Régina in Cimiez, das in etwa den Dimensionen des Innenraums der Kapelle entsprach, in das, was er „Fabrik“ nannte um. Mit zwei Assistenten arbeitete er mit der berühmten „Cut-out“ -Technik, bei der die Gestaltung von Formen und Designs mit Schere und Papier erfolgt.

Im nächste Teil unserer Reihe beobachten wir einen New Yorker Künstler beim Schlafen und eine Schriftstellerin im Urlaub am Genfer See.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s